zurück

von Patrick Wendt - 03. Februar 2018

Erfolgreiche Punktwertungsturniere

Paul, Jenny, Mia, Evelyn, Rick, Martin, Susi & Max schaffen die Qualifikation

 

Am 03. & 04. Februar fanden die ostsächsischen Punktwertungsturniere der Nachwuchsklassen statt. Den Anfang machten wie üblich die Schüler/innen U11 den Anfang. Paul Hauffe musste dabei bis nach Görlitz reisen. Dort ging er als Topfavorit an die Tische und bestätigte dies eindrucksvoll. Gleich 7 Spiele gewann er glatt mit 3:0 und eins mit 3:1, wodurch er ungeschlagen mit 8:0 Einzeln verdient den 1. Platz erkämpfte. Die Schülerinnen spielten in Hoyerswerda. Leider fiel Enni Ihlo kurzfristig krankheitsbedingt aus, aber mit ihrer Schwester Jenny Ihlo sowie Mia Schneider hatten wir weitere zwei Mädchen am Start. Im direkten Duell setzte sich Jenny knapp mit 3:2 durch. Auch in den weiteren Partien zeigte Jenny sehr gute Leistungen und belohnte sich letztlich mit einem hervorragenden 2. Platz. Nur gegen die Turniersiegerin musste sie eine Niederlage einstecken. Ähnlich sah es bei Mia aus. Sie kämpfte sich zu zwei wichtigen Erfolgen, die ihr am Ende den 3. Platz brachten. Nach einem ganz knappen Spiel war auch gegen die spätere Siegerin ein Erfolg möglich.

Mia & Jenny mit der Einladung für das Landespunktwertungsturnier der Schülerinnen U11

Bei den Schüler/innen U13 war Rick Liebscher bereits für das LPWT vorqualifiziert und musste daher in Ostsachsen nicht starten. Bei den Mädchen gab es leider nur drei Teilnehmerinnen, wodurch Evelyn Lorenz kampflos in die sächsische Endrunde kam.

Am Samstagnachmittag spielten in Görlitz in einem erschreckt geringen Teilnehmerfeld von nur 5 Spielern die Schüler U15. Hier konnte sich Rick Liebscher, als Topfavorit aus den eigenen Reihen, relativ problemlos mit 4:0 Einzeln den Sieg holen. Martin Bobach belegte mit 2:2 Spielen den 3. Platz.

Am Sonntagnachmittag war die Jugend U18 als letztes an der Reihe. Hier spielte Susi Orschel bei den Mädchen ein hervorragendes Turnier und wurde ungeschlagen Erste. Bei den Jungen belegte Maximilian Techritz einen guten 3. Platz.

In allen Altersklassen schaffte jeweils Platz 1 - 3 die Quali für das Landespunktwertungsturnier, das am 17.  & 18. März in Döbeln stattfindet. Diese Norm erreichten in der Altersklasse U11 mit Paul, Jenny und Mia gleich alle drei Starter. Evelyn und Rick vertreten uns in der Altersklasse U13. Bei den Schülern U15 gehen Rick und Martin bei einem sicher sehr hochkarätig besetzten Turnier ins Rennen. Susi und Maximilian starten bei der Jugend U18 und stellen sich der landesweiten Konkurrenz.

hier geht's zu den Ergebnissen aller Altersklassen

Klicken