zurück

von Patrick Wendt - 02. September 2017

Rick erkämpft den 2. Platz bei der Top10

Mit 8:1 Spielen schafft er die Qualifikation zur Mitteldeutschen Rangliste

 

Als einer der Favoriten startete unser Nachwuchsspieler Rick Liebscher bei der Landesrangliste Top10 der Schüler U13 in Döbeln. Jedoch war die Konkurrenz sehr stark und bei vielen Duellen sollte die Tagesform entscheiden. Und Rick befand sich in einer guten Verfassung, was zu einem äußerst zufriedenstellenden Turnierverlauf führte.

Rick Liebscher, Marc Wiese und Gabriel Schmiedecke gewinnen die Pokale

Gleich gegen 5 Spieler konnte sich Rick glatt mit 3:0 durchsetzen. Gegen die Mitfavoriten Ullmann (TTV Burgstädt), Schmiedecke (Clara Zetkin Leipzig) und Wiese (SaRi Hohenstein-Ernstthal) war es etwas enger bzw. auf Messers Schneide. Lediglich gegen Wiese musste sich unser Schützling mit einem umkämpften 9:11 im Entscheidungssatz beugen. Gegen den Burgstädter holte Rick einen 0:2 Rückstand noch auf und behielt die Oberhand. Am Ende sprang mit 8:1 Spielen und 26:7 Sätzen ein hervorragender 2. Platz heraus. Rick startete damit am 30.09. und 01.10.2017 beim Mitteldeutschen Ranglistenturnier der Schüler U13 in Bad Blankenburg (Thüringen).

hier geht's zu den Ergebnissen der Schülern U13

Besucherz hler In Html