zurück

von Patrick Wendt - 26. November 2017

Julia Garten verteidigt ihren Einzeltitel

Sylvia Richter wird Zweite und auch im Doppel gibt es den Vizetitel

 

Bei den diesjährigen Ostsachsenmeisterschaften der Damen und Herren starteten wir mit insgesamt vier Spielern. Bei den Damen stellten sich Titelverteidigerin Julia Garten sowie Sylvia Richter der Konkurrenz. Steffen Richter und Maximilian Techritz spielten bei den Herren. Leider musste Patrick Wendt seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen.

Vor allem unsere beiden Landesligadamen konnten uns sehr gut vertreten und die Erfolge aus dem Vorjahr wiederholen. Im vereinsinteren Duell setzte sich Sylvia anfangs mit 3:1 durch uns steuerte auf den Titelgewinnen zu. Julia marschierte aber ebenso erfolgreich durch die Gruppe und es blieb letztlich bei der einen Niederlage gegen Sylvia. Letztere hatte zwei umkämpfte Fünfsatzsieg dabei und in der letzten Runde gab es dann doch noch eine Niederlage, womit sie am Ende vier Sätze hinter Julia ins Ziel kam. Julia verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr. Im gemeinsamen Doppel unterlagen sie im Spiel um Platz gegen ihre Ligakonkurrentinnen aus Neusalza-Spremberg.

Siegerehrung Damen - Julia siegt im Einzel vor Sylvia, im Doppel belegen beide den 2. Platz

Einen schweren Stand hatten unsere beiden Herren. Sowohl bei Steffen, als auch bei Maximilian, reichte es leider nicht zu einen Einzelerfolg in ihren Vorrundengruppen. Im Doppel hielten die beiden mit der favorisierten Paarung aus Bautzen gut mit, aber für das Weiterkommen war es auch hier zu wenig.