zurück

von Patrick Wendt - 29. Oktober 2017

10 Medaillen bei der Ostsachsenmeisterschaft

Paul Hauffe (U11) und Rick Liebscher (U13 & U15) sind Einzel-Bezirksmeister

 

Ende Oktober fanden die Ostsachsenmeisterschaften aller Nachwuchsklassen in Neusalza-Spremberg statt. In allen Altersklassen hatten wir Teilnehmer am Start, die auch um die Medaillen mitspielen sollten. Den Anfang machten am Samstagmorgen die Schüler/innen U11. Aussichtsreiche Chancen hatte hier Paul Hauffe, der als Turnierfavorit galt. Bei den Mädchen spielten Jenny und Enni Ihlo. Leider musste Mia Schneider krankheitsbedingt absagen und konnte nicht mit um die Medaillen kämpfen. Dennoch sprang letztlich ein sehr gutes Ergebnis heraus.

Doppel Schülerinnen U11 - Enni und Jenny gewinnen die Bronzemedaille

Insgesamt 8 Schülerinnen spielten in zwei Gruppen die Endrundenplätze aus. Die Konkurrenz, vor allem aus Neusalza-Spremberg und Horken Kittlitz, war hier sehr stark. Dennoch schaffte es Jenny und Enni mitzuhalten. Beide kamen zu Satzgewinnen und konnten ihre Spiele teilweise ausgeglichen gestalten. Dafür gab es im gemeinsamen Doppel die Belohnung, denn hier bekamen unsere Mädels die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch.

Doppel Schüler U11 - Paul gewinnt mit Ole Hartmann (MSV Bautzen 04) Gold

Paul startete im Doppelwettbewerb der Schüler U11 wieder mit Ole Hartmann vom MSV Bautzen 04, mit dem er schon Kreismeister wurde. Beide gingen von Setzplatz 1 ins Turnier. Nach Freilos zu Beginn, zeigten die beiden im Halbfinale, dass der Turniersieg über sie geht. Mit 3:0 zogen sie ins Finale ein gegen die an Position 2 gesetzte Paarung. Nach verlorenem 1. Satz wurde das Spiel etwas umgestellt, wodurch die Sätze 2 bis 4 souverän gewonnen wurden. Damit verteidigte Paul seinen Titel, den er schon 2016 gewonnen hatte.

Einzel Schüler U11 - Paul feiert mit dem Titelgewinn seinen bisher größten Erfolg

Spannend ging es im Einzel zu, denn bei zwei 6er-Gruppen, bei denen nur jeweils die ersten zwei Spieler in die Endrunde kamen, konnten sich nur wenig Fehler geleistet werden. Für Paul begann das Turnier mit zwei klaren Erfolgen, ehe er gegen seinen Bautzener Doppelpartner ran musste. Hier wollte es so gar nicht laufen und schnell lag Paul mit 0:2 zurück. Danach sah es doch noch nach einer Wende aus, aber bei 2:2 Satzausgleich war im 5. Durchgang die Nervosität wieder zu groß. Die letzten beiden Partien gewann er wieder glatt in drei Sätzen und zog als Zweiter in die Endrunde ein. Somit ging es im Halbfinale gegen den ungeschlagenen Sieger der anderen Gruppe. Paul zeigte nun wer den Setzplatz 1 im Turnier hat und er ließ seinem Gegenüber, Fritsch (SV Eckartsberg), in drei Sätzen keine Chance. Im Finale wartete der an Zwei Gesetzte Tschirner (TTV Neugersdorf 90). Auch hier machte Paul das Spiel sehr schnell und setzte seinen Gegner von Beginn an unter Druck. Nach drei klaren Sätzen krönte sich Paul erstmals zum Einzel-Bezirksmeister

Enni, Paul und Jenny sahnen ordentlich ab bei der Altersklasse U11

Am Samstagnachmittag spielten Martin Bobach und Rick Liebscher bei den Schülern U15. Obwohl die beiden im Doppel bereits in der 1. Runde die Segel streichen mussten, spielten sie einen hervorragende Einzelwettbewerb. Beide standen sich im Endspiel gegenüber und zeigten ein Duell auf Augenhöhe, in dem sich Rick knapp mit 3:2 durchsetzte. Ein toller Erfolg für die beiden und unsere Sektion.

Einzel Schüler U15 - Martin und Rick bestritten das spannende Endspiel

Am Sonntagmorgen spielten bei den Schülern U13 neben Rick als Topfavorit noch Leon und Paul sowie Evelyn bei den Schülerinnen. Evelyn konnte sich mit zwei Einzelsiegen über Bronze im Einzel freuen und im Doppel gewann sie mit Lena Körner (TTC Neukirch) die Silbermedaille.

Schülerinnen U13 - Evelyn holt Bronze im Einzel und Silber im Doppel

Rick gewann mühelos und ohne Satzverlust beide Konkurrenzen der Schüler U13. Im Doppel spielte er zusammen mit Louis Böse (Stahl Krauschwitz). Damit gewann Rick insgesamt drei Goldmedaillen. Die wertvollste ist aber ohne Frage das Einzelgold bei den Schülern U15. Nach dem anstrengenden Trainingslager des STTV in Rabenberg über die komplette Woche eine große Energieleistung unseres Nachwuchstalents.

Schüler U13 - Rick wird wie erwartet souveräner Turniersieger im Einzel und Doppel

Die letzte Medaille gab es am Sonntagnachmittag bei den Jungen U18. Hier erkämpften Maximilian und Rick etwas überraschend Silber im Doppel und mussten sich dabei nur den Topfavoriten geschlagen geben. Martin und Rick überstanden auch ihre Vorrundengruppen als Zweitplatzierte und schieden im Achtelfinale aus. Hier wäre unter Umständen sogar noch mehr drin gewesen.

Doppel Jungen U18 - Maximilian und Rick erkämpfen die Silbermedaille

Paul Hauffe (U11), Rick Liebscher (U13 & U15), Evelyn Lorenz (U13) und Martin Bobach (U15) vertreten uns Dank ihrer guten Leistungen bei den Landeseinzelmeisterschaften.

*Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner*

hier geht's zur kompletten Ergebnisübersicht der Nachwuchs-Bezirksmeisterschaft 2017

Ergebnisse im Überblick:

 

Name / Altersklasse

U11 Einzel U11 Doppel U13 Einzel U13 Doppel U15 Einzel U15 Doppel U18 Einzel U18 Doppel  
  Paul Hauffe Gold Gold AF VF          
  Jenny Ihlo VR Bronze              
  Enni Ihlo VR Bronze              
  Rick Liebscher     Gold Gold Gold VF AF Silber  
  Leon Richter     AF VF          
  Evelyn Lorenz     Bronze Silber          
  Martin Bobach         Silber VF AF VF  
  Maximilian Techritz             VR Silber  
Gold = 1. Platz ; Silber = 2. Platz ; Bronze = 3. Platz ; VF = Viertelfinale ; AF = Achtelfinale ; VR = Vorrunde

Besucherz hler F r Homepage