zurück

von Patrick Wendt - 28. August 2014

Heike Schelz und Maik Reitemann siegen

 

Anlässlich unseres Jubiläums "60 Jahre Tischtennis" im Jahr 2014 führten wir nach 2004 und 2009 wieder ein Nichtaktiventurnier in unserer Sportstätte durch. Auf Grund der aktuell stattfindenden Baumaßnahmen im Innenbereich der Halle kam uns die geringe Teilnehmerzahl etwas zu Gute. Bei den Herren war die Beteiligung der anderen Sektionen dennoch enttäuschend.

Die Damen spielten in insgesamt 34 Einzelpartien im System "Jede gegen Jede" die Siegerin aus. Es stellten sich Damen der Sektionen Frauengymnastik, Volleyball und Kegeln der Konkurrenz. Als Favoritin ging hier Titelverteidigerin Heike Schelz an die Tische.

Neben etwas deutlich Ergebnissen zum Turnierstart, gab es auch die ein oder andere umkämpfte Partie. So wurden auch Spiele erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes entschieden. Spannend war vor allem der Kampf um die Podestplätze bei den Damen.

Heike Schelz, Martina Eifert, Susanne Eifert und Sabrina Kleditsch (v.l.n.r.)

Nur auf Grund des besseren Satzverhältnisses konnte sich Martina Eifert vor Susanne Eifert den 2. Platz sichern. Dicht dahinter folgte Sabrina Kleditsch. Ohne Satzverlust wurde Heike Schelz verdiente Titelträgerin.

Bei den Herren konnte sich Maik Reitemann (links) ohne Niederlage vor Andre Tischer (rechts) und Tom Richter (mitte) durchsetzen. Die Sektion Tischtennis bedankt sich bei allen Spielern und Spielerinnen für ihre Teilnahme am Turnier und gratuliert den Turniersiegern ganz herzlich.

hier geht's zur Fotogalerie des Nichtaktiventurniers 2014

Einzelplatzierungen Herren:                                       Einzelplatzierungen Damen:

1. Maik Reitemann 1. Heike Schelz
2. Andre Tischer 2. Martina Eifert
3. Tom Richter 3. Susanne Eifert
  4. Sabrina Kleditsch
  5. Heike Reitemann
  6. Linda Schelz
  7. Jaqueline Richter
  8. Viola Tischer
  9. Sabine Tischer