zurück

von Patrick Wendt - 22. September 2019

11 Medaillen bei den Kreismeisterschaften

Paul Hauffe (U13) und Martin Bobach (U18) sind Kreismeister im Einzel

 

Am 21. & 22. September fanden in Laußnitz die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften aller Nachwuchsklassen statt. Insgesamt 8 Teilnehmer hatten wir in 6 verschiedenen Wettbewerben im Rennen. Lediglich die Altersklasse U11 blieb unbesetzt, da wir hier leider keine so jungen Schützlinge im Verein haben. Den Anfang machten am Samstagnachmittag die Schüler und Schülerinnen U15.

Mia und Lena gingen bei den Schülerinnen U15 als Topfavoritinnen an den Start

Bei den Schülerinnen U15 waren hier ausschließlich die Jahrgänge 2005 und 2006 dabei. Lediglich unsere Starterin Mia Schneider war hier mit  Jahrgang 2008 die Ausnahme. Dennoch waren die Ziele für unsere derzeit beste Nachwuchsspielerin andere als "Dabei sein ist alles". Im Doppel spielte sie zusammen mit Lena Körner (TTC Neukirch) und ging somit als Favoritin in das Turnier. Daran ließen die beiden auch zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen und gewannen all ihre Spiele glatt in drei Sätzen, was am Ende die Goldmedaille einbrachte.

Doppel Schülerinnen U15 - Souveräner Titelgewinn für Mia und Lena

Auch mit der Leistung im Einzel kann Mia sehr zufrieden sein. Gegen ihre Doppelpartnerin war erwartungsgemäß kein Kraut gewachsen, aber letztlich gab es 4 Siege und bei nur 2 Niederlagen bedeutete das den 3. Platz. Gold und Bronze ist ein hervorragendes Ergebnis bei ihrem ersten Start bei den Schülerinnen U15, wo sie noch weitere drei Jahre spielen kann.

Einzel Schülerinnen U15 - Als mit Abstand jüngste Starterin gewinnt Mia die Bronzemedaille

Die wohl größte Überraschung gelang in diesem Jahr Leon Richter bei den Schülern U15. Im Doppel gewann er zusammen mit Paul Hauffe die Bronzemedaille. Im Einzel belegte Leon mit 3:1 Spielen Rang 1 in seiner Vorrundengruppe. Paul wurde mit dem selben guten Ergebnis Zweiter seiner Gruppe. Nach einem souveränen Viertelfinalerfolg bezwang Leon im Halbfinale mit einer sehr starken Leistung den Neukircher D. Wünsche mit 3:2. Selbst im Endspiel hatte er nach 0:2 Satzrückstand  noch die Chance auf den Titelgewinn und musste sich nur hauchdünn mit 10:12 im Entscheidungssatz beugen. Der Vizetitel ist dennoch ein super Ergebnis.

Einzel Schüler U15 - Ganz starker Auftritt von Leon mit dem Gewinn der Silbermedaille

Am Sonntagmorgen spielte die Altersklasse U13, bei der wir mit 6 Startern am besten vertreten waren. Von Setzplatz 2 ging Mia ins Turnier und neben ihr spielte noch Selina Richter. Im Doppel gewann Selina mit ihrer Partnerin vom TSV Weißenberg/Gröditz die Bronzemedaille. Die fest eingeplante Goldmedaille für Mia und ihrer Partnerin vom TTSV Kirschau/Sohland war lange Zeit in Gefahr, denn die beiden konnten sich nicht wirklich mit Ruhm bekleckern. Letztlich blieben sie aber ungeschlagen und wurden Kreismeisterinnen.

Doppel Schülerinnen U13 - Erneut gewinnt Mia Gold im Doppel, diesmal mit Hanna

Im Einzelwettbewerb schlug sich Selina bei ihrer Kreismeisterschaft sehr wacker und konnte auch gleich ihren ersten Sieg verbuchen. Am Ende Rang 6. Mia musste sich nach fünf klaren Siegen nur der Favoritin Kretschmar geschlagen geben und gewann im Einzel Silber, wodurch sie über beide Turniertage gesehen mit 2x Gold, 1x Silber und 1x Bronze die erfolgreichste Teilnehmerin aus unserem Verein war.

Einzel Schülerinnen U13 - Mia muss sich nur der Favoritin geschlagen geben und gewinnt Silber

Gleich vier Jungen stellten sich der großen Konkurrenz bei den Schülern U13. Im Doppel sprang für Paul Hauffe mit seinem Partner vom TSV Weißenberg/Gröditz die Silbermedaille raus. Luan, Ben und Julius kamen mit einem Doppelsieg immerhin bis ins Viertelfinale. Im Einzel erreichte lediglich Paul als Gruppensieger die Endrunde, wobei sich Julius durch drei Siege nach der Gruppe noch einen Startplatz für die Bezirksmeisterschaft sicherte. Paul spielte sich relativ problemlos bis ins Endspiel, wo er auf den topgesetzten Ole Hartmann vom MSV Bautzen traf. Nach einem ständigen hin und her und Abwehr von zwei Matchbällen konnte sich Paul noch über einen glücklichen aber verdienten 3:2 Erfolg und dem damit verbundenen Kreismeistertitel freuen.

Einzel Schüler U13 - Paul ist verdienter Kreismeister und kann sich über den Pokal freuen

Am Sonntagnachmittag spielte ab 14 Uhr noch die  Jugend U18, wo wir mit Martin Bobach den Turnierfavoriten in den eigenen Reihen hatten. Nach Platz 3 zusammen mit Max Müller (SV Lok Kamenz) im Doppel, bestätigte Martin seinen Setzplatz und blieb im gesamten Einzelwettbewerb ohne Niederlage, wodurch er sich verdient zum Kreismeister krönte.

*Herzlichen Glückwunsch an alle Pokal- & Medaillengewinner*

hier geht's zur kompletten Ergebnisübersicht aller Altersklassen

Ergebnisse im Überblick:

 

Name / Altersklasse

U11 Einzel U11 Doppel U13 Einzel U13 Doppel U15 Einzel U15 Doppel U18 Einzel U18 Doppel  
  Paul Hauffe     Gold Silber VF Bronze      
  Julius Schöne     VR VF          
  Ben Birus     VR VF          
  Luan Sinatsch     VR VF          
  Mia Schneider     Silber Gold Bronze Gold      
  Selina Richter     VR Bronze          
  Leon Richter         Silber Bronze      
  Martin Bobach             Gold Bronze  
Gold = 1. Platz ; Silber = 2. Platz ; Bronze = 3. Platz ; VF = Viertelfinale ; AF = Achtelfinale ; VR = Vorrunde

Besucherzähler Free