zurück

von Patrick Wendt - 28. Januar 2019

5. Platz bei der Mitteldeutschen Meisterschaft

Rick Liebscher überzeugt mit 7:4 Spielen bei den Schülern U15

 

Für unser Nachwuchstalent Rick Liebscher begann das neue Wettkampfjahr gleich mit einem echten Highlight. Nach sehr guten Ergebnissen bei den Landesmeisterschaften startete er am 26./27. Januar bei der Mitteldeutschen Meisterschaft der Schüler U15 im thüringischen Weißensee bei Sömmerda, bei der er unsere Sektion Tischtennis hervorragend vertrat.

Rick bei der Mitteldeutschen Meisterschaft U15 in Weißensee (Thüringen)

Am 1. Turniertag musste sich Rick gleich zu Beginn dem späteren Turniersieger Nadeem Alwan vom SV Dresden-Mitte beugen, ehe er groß aufspielte und mit einer super Leistung am Ende auf eine 5:2 Einzelbilanz kam, was zu diesem Zeitpunkt Platz 5 von insgesamt 12 Startern bedeutete.

Mit 7:4 Spielen überzeugte Rick gegen die starke und teilweise ein Jahr ältere Konkurrenz

Diese gute Ausgangslage sollte am 2. Tag möglichst verteidigt werden. Nach weiteren Siegen gegen die hinter ihm platzierten Teilnehmer gelang es Rick auch seinen Platz zu behaupten. Niederlagen musste er nur gegen die vier Erstplatzierten hinnehmen. Alle weiteren Partien wurden gewonnen.

Für Rick ist Platz 5 zweifellos einer der größten überregionalen Erfolge

Da Rick das erste Jahr in dieser Altersklasse ist und im nächsten Jahr mehrere seiner Gegner an diesem Wochenende altersbedingt ausscheiden, ist im kommenden Spieljahr vielleicht sogar die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der Schüler möglich.

hier geht's zur Ergebnisübersicht der Mitteldeutschen Meisterschaft

Besucherz hler Homepage